Ihr Reiseführer für Dresden

Der Zwinger, die Frauenkirche und die Semperoper sind die weltberühmten baulichen Wahrzeichen der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Tausende Besucher aus aller Welt bewundern täglich das großartige Ensemble barocker Baukunst. Doch neben den herausragenden Prachtbauten in der rekonstruierten Altstadt hat die Kunst- und Kulturstadt jede Menge mehr zu bieten. Kurfürst August der Starke hat nicht nur beachtliche bauliche Barock-Denkmäler hinterlassen, sondern legte auch Grundsteine für eine einzigartige Museumslandschaft. Heute präsentiert sich die in Würdigung der Dresdener Kunst und Architektur „Elbflorenz“ genannte Stadt an der Elbe in einer charmanten Mischung aus Tradition und Moderne, die z.B. als Universitäts- und Technologiestandort einen hohen Rang genießt. Wir helfen Ihnen bei der Orientierung.

Mehr
Weniger

Restaurants und Cafés

Die sächsische Residenzstadt hat gastronomisch alles zu bieten, was man von einer weltoffenen Kulturstadt erwartet. Von landestypischen Brauhäusern über exquisite Gourmet-Tempel bis hin zu gemütlichen Cafés werden in Dresden alle kulinarischen Wünsche für jeden Anlass und jeden Geldbeutel bedient. 

Mehr
Weniger

Das Dresdner Nightlife

Das Dresdner Nachtleben in der Altstadt und in den angrenzenden Vierteln ist vielschichtig: Sei es gemütlich, unterhaltsam oder musikalisch ausgelassen – in den vielen Bars, Clubs und Theatern finden Sie zu später Stunde für jeden Geschmack das passende. 

Mehr
Weniger

Shopping in Dresden

Das Angebot der Dresdner Shoppingmeilen macht die sächsische Hauptstadt zur beliebten Einkaufsmetropole sowohl für Sachsen als auch für Touristen. Besonders in der Altstadt kann man Sightseeing und Shopping ideal miteinander verbinden. Aber auch in den Einkaufsvierteln der Neustadt auf der anderen Elbseite sind Angebot und Erlebniswert beim Einkaufen nicht weniger attraktiv.

Mehr
Weniger

Kunst und Kultur in Dresden

In und um das historische Stadtzentrum aus Zwinger, Semperoper, Residenzschloss und Frauenkirche konzentriert sich das hochkarätige kulturelle Angebot in Museen, Theatern, Konzerthäusern und Kunstgalerien. Musikalisch sind die Dresdner Philharmonie und die Musikfestspiele weltweit ein Begriff geworden.

Mehr
Weniger

Veranstaltungen in Dresden

Seit Jahrhunderten werden in Dresden glanzvolle Feste gefeiert. In dieser Tradition ist sich die Stadt bis heute treu geblieben. Zu jeder Jahreszeit gibt es ein facettenreiches Programm für jede Altersklasse zum Feiern und Genießen. Auch die Stars der Musik- und Unterhaltungsbranche sind hier gerne und oft zu Gast. 

Mehr
Weniger

Ausflugsziele in Dresden

Wenn Sie die klassischen Sehenswürdigkeiten in der Dresdener Altstadt schon kennen oder das Naturerlebnis bevorzugen, finden Sie im Dresdener Umland eine große Zahl an Ausflugszielen, die aufgrund ihrer Attraktivität weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt sind. Allein das nahegelegene Elbsandsteingebirge bietet faszinierende Reiseziele. 

Mehr
Weniger

Markt in Dresden

Märkte haben auch in Dresden eine jahrhundertealte Tradition. Nachweislich ist der Weihnachtsmarkt auf dem Dresdener Altmarkt der älteste seiner Art in Deutschland. Drei große Markthallen, Spezialmärkte und die typischen Wochenmärkte bieten in Dresden ein facettenreiches Angebot. 

Mehr
Weniger

Sehenswürdigkeiten in Dresden

Frauenkirche, Semperoper, Zwinger oder Residenzschloss sind die herausragenden Zeitzeugen der wechselvollen und durch Zerstörung und Wiederaufbau auch gebrochenen Geschichte der Stadt. Im Umfeld dieser Highlights entdecken Sie viele weitere Attraktionen, die Ihren Dresden-Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Mehr
Weniger

Die besten Restaurants

Gut essen und genießen. Das hat in Dresden eine lange Tradition. Aber was sind die Top-Adressen in Altstadt und Neustadt? Wir haben hier die besten für Sie zusammengetragen. Guten Appetit!

Mehr
Weniger

Die Sächsische Schweiz

Die erdgeschichtliche Erosion formte aus dem sächsischen Elbsandstein eine faszinierende Felsenwelt, die heute eine Vielzahl beliebter Ausflugsziele für Natur- und Sportbegeisterte beherbergt. Ein Teil davon ist die Nationalparkregion Sächsische Schweiz, welche als eines der schönsten Wanderreviere Europas gilt.

Mehr
Weniger

Ausflüge nahe Dresden

Das Dresdener Umland ist bekannt für den großen Schatz an attraktiven Ausflugszielen. Dazu gehören die Kulturlandschaften Sächsisches Elbland, Dresdener Heidebogen oder das Elbe-Röder-Dreieck. Die beiden Städte Meißen und Moritzburg sind zwei Perlen des Umlands. Hier können Sie auch die weltberühmte Porzellanmanufaktur bestaunen.

Mehr
Weniger

Weihnachtsmarkt in Dresden

Bis über die Landesgrenzen hinaus sind die Dresdener Weihnachtsmärkte bekannt. Als die unbestrittene Nummer 1 gilt der Striezelmarkt, einer der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte weltweit. Jährlich 2,5 Millionen Besucher bestätigen, dass hier mit rund 250 hübsch dekorierten Marktständen, umringt von historischen Bauwerken, eine ganz besondere Weihnachtsmarkt-Atmosphäre herrscht.

Mehr
Weniger

Die Top-Sehenswürdigkeiten in Dresden

Semperoper, Frauenkirche, Zwinger: Was muss man in Dresden unbedingt gesehen haben? Wir sind dieser Frage nachgegangen und präsentieren Ihnen hier die Highlights der Sehenswürdigkeiten in der barocken Residenzstadt.

Mehr
Weniger