Shopping in Dresden

Dresden ist nicht nur eine Kultur- sondern auch eine Einkaufsstadt. So wundert es nicht, dass neben den Touristen täglich viele Besucher aus dem nahen Umland regelmäßig die Einkaufsmeilen der Stadt besuchen. Zu den beliebtesten Einkaufszentren in der Innenstadt gehören die Altmarkt-Galerie, die Centrum Galerie und die QF-Passage. 

Mehr
Weniger

Shopping und Einkaufsstraßen in Dresden

Wenn man in Dresden von Einkaufsmeilen spricht, gehören die Prager Straße und die Wilsdruffer Straße zu den Hauptschlagadern des Dresdner Shopping-Erlebnisses. Beide sind eine Mischung aus Einkaufs- und Erlebniswelt. Über die Wilsdruffer Straße erreicht man schnell das historische Zentrum der Stadt, den Neumarkt, wo die rekonstruierten Gebäude den alten Glanz der Stadt wiederauferstehen lassen. Mit den dort integrierten Shops und Cafés wird der Shopping-Besuch besonders. 

 

 

Mehr
Weniger
Einkaufen in Dresden

Einkaufen in Dresden

Mehr
Weniger
Altmarkt-Galerie

Altmarkt-Galerie

Mehr
Weniger
Shoppingspaß zu zweit

Shoppingspaß zu zweit

Mehr
Weniger

Einkaufszentrum in Dresden

Der Alte Markt in Dresden war bereits im 12. Jahrhundert der Mittelpunkt des Handels der Stadt. In dieser Tradition steht heute auf historischem Boden die Dresdner Altmarkt-Galerie. Auf drei Ebenen verteilen sich 200 Shops, Cafés und Restaurants. Außerdem beleben Ausstellungen und Veranstaltungen diesen Komplex, der sich architektonisch homogen in das Altstadt-Ensemble integriert. 

 

Mitten in der südlichen Altstadt zwischen Altmarkt und dem Hauptbahnhof finden Sie die Centrum Galerie Dresden. Mit einer Verkaufsfläche von 52.000 qm ist die Galerie das größte Einkaufszentrum in der Dresdner Innenstadt. Hier ist alles vorhanden, was man sich zum Shoppen, Bummeln und für die kulinarische Pause zwischendurch wünscht. 

 

Im westlichen Teil des Dresdner Zentrums, im Herzen des Stadtteils Gorbitz, findet sich das Sachsen Forum Dresden. Hier können Sie einkaufen, bummeln, essen oder einfach in einem Café eine Pause machen. Vor dem Gebäude oder im angrenzenden Parkhaus gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze, ein von vielen Besuchern ganz besonders geschätzter Pluspunkt. 

 

Im Nordwesten der Stadt, im Dresdner Stadtteil Kaditz, finden Sie das Einkaufszentrum Elbepark Dresden. Mit einer Verkaufsfläche von fast 75.000 qm und mit 4.500 Parkplätzen gehört der Einkaufstempel zu den größten der Stadt. Sehr verkehrsgünstig an der Autobahn-Abfahrt Dresden-Neustadt gelegen, nutzen hauptsächlich Bewohner aus dem Umland die Einkaufsmöglichkeiten und das gastronomische Angebot. 

 

In Dresdens südöstlichem Stadtteil Seidnitz gibt es das Seidnitz Center Dresden. Dort erwartet den Besucher auf kompaktem Raum ein gelungener Mix aus Shopping, Freizeit und Gesundheit. Alle Besorgungen des täglichen Lebens können hier erledigt werden bis hin zum Arztbesuch. Ein Fitnessstudio rundet das Angebot ab. 750 überdachte Parkplätze stehen den Besuchern zur Verfügung.   

 

Direkt am Blauen Wunder, der Wahrzeichen-Brücke Dresdens, finden Sie die Schillergalerie Dresden. Auch dieses Einkaufszentrum bietet unter einem Dach Einkaufsmöglichkeiten inklusive Gastronomie. Hier ist auch das Kinocenter Cinemaxx beheimatet.  

Mehr
Weniger