Die Saarschleife

Warum die Saarschleife als das Wahrzeichen des Saarlandes gilt, versteht man, wenn man einmal selbst diese besondere Naturschönheit besucht hat. Sie wurde für die Besucher jetzt noch attraktiver durch den in der Spitzkehre des Flusses errichteten Baumwipfelpfad, von dessen 42 Meter hohen Aussichtsturm das Saarland-Wahrzeichen wunderbar zu bestaunen ist. 

Mehr
Weniger

Naturattraktion Saarschleife

Die Saarschleife ist eine einzigartige Naturschönheit und gilt als Deutschlands schönste Flussschleife. Nicht ohne Grund fasziniert das besondere Naturwunder jährlich tausende Besucher und gilt als das Wahrzeichen des Saarlandes. Eine Reihe von Wanderwegen entlang der Flussschleife ermöglichen ein unmittelbares Erleben dieser grünen Naturlandschaft. Einen weiträumigen Überblick kann man von der Besucherterasse am Aussichtspunkt Cloef genießen. Ähnlich faszinierend ist der Blick auf die Saarschleife vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfades Saarschleife.

 

„Die Welt aus einer höheren Perspektive betrachten“ ist das Motto beim Baumwipfelpfad Saarschleife in Mettlach. Ein paar Merkmale machen diesen Pfad außergewöhnlich. Er befindet sich an einem Ort, der bereits an sich eine Attraktion ist. Hier „abgehoben“ über dem Waldboden in unberührter Natur barrierefrei auf einem 1.250 Meter langen Hozpfad zu gehen, eröffnet einzigartige Aus- und Ansichten. Höhepunkt im doppelten Wortsinn ist der 42 Meter hohe Aussichtsturm, der eine atemberaubende Rundumsicht auf die Saarschleife und den anliegenden Naturpark Saar-Hunsrück bietet. Ein Naturerlebnis der besonderen Art!

Mehr
Weniger
Panoramablick auf die Saarschleife
Baumwipfelpfad Saarschleife
Baumwipfelpfad Saarschleife