Sehenswürdigkeiten in Saarbrücken

Was gibt es in Saarbrücken zu entdecken? Den beiden Top Sehenswürdigkeiten, der Saarschleife und dem prähistorischen Museum Gondwana, haben wir eine eigene Seite gewidmet. Aber es gibt in Saarbrücken noch einiges mehr.

Mehr
Weniger

Saarschleife

Mehr
Weniger

Gondwana Museum

Mehr
Weniger

Saarbrücker Sehenswürdigkeiten

In Völklingen, einem Vorort von Saarbrücken, ist das Weltkulturerbe Völklinger Hütte angesiedelt. Das ehemalige Eisenhüttenwerk ist ein Denkmal aus der Blütezeit der Hochindustrialisierung, welches 1994 sogar in den Rang des Weltkulturerbes erhoben wurde. Das war ein Novum, denn bis dahin war diese Ehre nur sakralen Bauten, Schlössern oder Ähnlichem vorbehalten. Ein Besuch lässt schnell erkennen, dass die Völklinger Hütte diese Aufwertung mehr als verdient hat. Zum einen ist sie vollständig erhalten, zum anderen ist sie heute ein einzigartiger Schauplatz für Festivals, Ausstellungen und Konzerte. Die Museumsbesucher werden durch Meilensteine der Industriegeschichte geführt. Man kann sich dabei lebhaft vorstellen, wie aus den sechs 45 Meter hohen Hochöfen flüssiges Roheisen geflossen ist und anschließend verarbeitet wurde. Von der ganz oben auf den Hochöfen installierten Aussichtsplattform haben Sie einen beeindruckenden Ausblick auf die gesamte Industrieanlage. Ein einzigartiges Erlebnis, sowohl als Museums- als auch als Veranstaltungsbesuch.

 

Obwohl die Luftangriffe auf Saarbrücken während des Zweiten Weltkrieges die Stadt weitgehend zerstörten, überstand die Johanneskirche die Bombardierungen fast ohne Schäden. Der im Jahre 1898 eingeweihte Bau hat zwar im Lauf der Jahre eine Reihe von Um- und Neugestaltungen erfahren, ist bis heute aber immer noch ein beeindruckendes Zeugnis neugotischer Architektur. Im 74 Meter hohen Turm, der alle anderen Kirchtürme des Saarlandes überragt, läuten vier Glocken über die Stadt hinweg. Die Kirche wird heute auch für Musik- und Vortragsveranstaltungen genutzt, was begünstigt durch die tolle Akustik eine ganz eigene, fast ehrfürchtige Atmosphäre erzeugt.

 

Wenn man Saarbrücker Bürger nach dem Mittelpunkt des Stadtlebens fragt, wird einhellig der St. Johanner Markt genannt. Der große Platz mit seinen angrenzenden Kneipen, Bistros, Restaurants und Boutiquen ist sozialer Treffpunkt, Verweilort und Ausgangspunkt für einen Stadtbummel durch die hier mündenden malerischen Gassen der autofreien Fußgängerzone. Optische Mitte ist der markante Marktbrunnen, in dessen Umfeld neben den traditionell hier abgehaltenen Wochenmärkten auch eine Vielzahl von kulturellen, religiösen oder politischen Veranstaltungen stattfinden.

 

Für kunstinteressierte Besucher der saarländischen Hauptstadt ist ein Besuch der Modernen Galerie des Saarlandmuseums ein Muss. Das Kunstmuseum zählt zu den führenden Museen in Südwestdeutschland und ist das museale Herzstück des Saarlandes. Durch die Nähe zu Frankreich spiegeln die ausgestellen Werke den Dialog zwischen französischen und deutschen Strömungen wider. Das 1976 fertiggestellte Museumsgebäude selbst ist ein Zeugnis wegweisender Baukunst der Nachkriegszeit und genießt aufgrund seiner architektonischen Bedeutung Denkmalschutz. Der Bau wurde 2017 erweitert, um der zeitgenössischen Kunst einen angemessenen Raum zu bieten.

 

Im Saarbrücker Ortsteil Velsen findet man eine heute stillgelegte Steinkohlengrube, die als Erlebnisbergwerk Velsen täglich viele Besucher anlockt. Noch bis zum Jahr 2011 wurden hier Bergleute ausgebildet. Somit sind sämtliche Maschinen und Techniken des Bergbaus vorhanden und betriebsbereit. Sie dienen heute der Besichtigung durch Besucher, die auf 800 Metern Strecke drei verschiedene Sohlen besichtigen können. In einer eineinhalbstündigen Führung erleben Sie die Welt des Steinkohlebergbaus so hautnah und authentisch wie in keinem anderen Museumsbergwerk. Ein einzigartiges und sehr lehrreiches Erlebnis!

Mehr
Weniger
Völklinger Hütte

Völklinger Hütte

Mehr
Weniger
Altstadt Saarbrücken mit Johanneskirche

Altstadt Saarbrücken mit Johanneskirche

Mehr
Weniger
Moderne Galerie des Saarlandmuseums

Moderne Galerie des Saarlandmuseums

Mehr
Weniger