Rund um den Baldeneysee

Der Baldeneysee südlich von Essen ist das Naherholungsgebiet vor den Toren der Stadt. Er ist der größte der sechs Ruhrstauseen.

Mehr
Weniger

Der Baldeneysee

Raus aus der Stadt und rein ins Outdoor-Vergnügen. Der Baldeneysee gehört zu den beliebtesten Freizeitzielen in Essen. Machen Sie eine Seerundfahrt mit der weißen Flotte und entdecken Sie dabei lohnenswerte Ziele wie die Hespertalbahn, das Schloss Baldeney oder den Hügelpark mit der Villa Hügel. Erkunden Sie den See lieber selbst mit dem Boot? Segeln und Rudern sind genauso möglich wie eine Ausfahrt mit dem Kanu. In der Yachtschule Aloa können Sie Ihren Segelschein oder Bootsführerschein machen. Bei einer Fahrradtour am See entlang entdecken Sie verschiedene Möglichkeiten einzukehren, zum Beispiel das Haus am See.

Mehr
Weniger
Strandbereich

Strandbereich

Mehr
Weniger
Ausblick

Ausblick

Mehr
Weniger
Badesteg

Badesteg

Mehr
Weniger

Seaside Beach Baldeney

65.000 Quadratmeter Beachfeeling verspricht das Seaside Beach Baldeney. Doch weißer Sandstrand, chillige Liegestühle und coole Drinks sind noch nicht alles. Hier wird der Beachbody gestählt: Mit Baden, Beach Volleyball, Climbing, Crossfit, Stand up Paddling, Windsurfen und vielen anderen actionreichen Freizeitaktivitäten verdienen Sie sich den Liegestuhl und den kühlen Schirmchendrink an einer der Bars: Bahia, Bora Bora oder Santa Cruz Cocktail Bar. Am umgebauten Fischerboot träumen Sie beim Sundowner von Südsee und Karibik.

Mehr
Weniger

Der Baldeneysteig

2017 erwarb Essen den Titel als „Grüne Hauptstadt Europas“. Der Baldeneysteig, der Rundwanderweg um den Baldeneysee, ist ein grüner Höhepunkt, der im selben Jahr eröffnet wurde. Auf 27 Kilometern wandern Sie durch eine reizvolle Gegend inmitten wundervoller Natur. Sie können die anspruchsvollen Wege – alle gut beschildert – auch in Teiletappen zurücklegen. Nutzen Sie einfach die weiße Flotte und lassen Sie sich zu Ihrem Startpunkt bringen.

Mehr
Weniger