Beste Restaurants in Köln

Gemäß dem Motto „die Welt zu Gast in Köln“, finden Sie in der Domstadt stilechte Gastronomie aus aller Welt. Doch was lohnt sich wirklich? Hier sind drei Tipps, welche Restaurants gerade angesagt sind:

Mehr
Weniger

Pantanal Rodizio in Köln

Wer gerne gegrilltes Fleisch im brasilianischen Ambiente genießen möchte, ist im Restaurant Pantanal Rodizio an der richtigen Adresse. Eingerahmt von Salat- und Dessertbuffet gibt es verschiedenste Fleischspezialitäten direkt vom Spieß. Ab Mittwoch wird als visuelle „Beilage“ ab 20 Uhr auch noch eine Show von brasilianischen Samba-Tänzerinnen geboten. Besonders am Wochenende ist eine Reservierung zu empfehlen. 

Mehr
Weniger
Pantanal Rodizio

Pantanal Rodizio

Mehr
Weniger
Sterneküche

Sterneküche

Mehr
Weniger
Regionale Küche

Regionale Küche

Mehr
Weniger

mangal in Köln

Türkische Gastfreundschaft und Esskultur im Zentrum von Köln verbindet man mit dem Restaurant mangal. Die Rezepte stammen aus der Osttürkei. Die auf dem Holzkohlegrill vor den Augen der Gäste gebratenen Spieße sind ein Genuss. Das bestätigen auch die vielen positiven Bewertungen. An Wochenenden muss man sich auf eine Warteschlange einlassen, weil es keine Tischreservierung gibt. Der kölsche Jung und Fußballstar Lukas Podolski unterstützt mit seinem Namen und als Teilhaber das Lokal und bürgt somit auch für die Qualität. Für den schnellen Imbiss zwischendurch oder zum Mitnehmen gibt es neben dem Restaurant auch einen Döner-Imbiss.

Mehr
Weniger

Rheinterrassen Köln

Wegen des großartigen Blicks auf den Rhein und auf das Kölner Wahrzeichen, dem Dom, gehören die Rheinterrassen zu den Kölner Gastronomie-Highlights. Den Panorama-Blick können Sie vom Parksaal, dem Biergarten und dem Beach Club genießen. Die beiden letztgenannten sind selbstverständlich nur bei gutem warmen Wetter eine Option. Die großzügige Anlage ist auch angesagte Location für exklusive Feiern oder Open Air Musikveranstaltungen. Sehr beliebt ist an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 15 Uhr der Rheinterrassen-Brunch. Das à-la-carte-Restaurant der Rheinterrassen steht wieder ab Januar 2020 zur Verfügung.

Mehr
Weniger