Follow your Team – Update zur Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland

Am 02. Dezember war die Auslosung zur Fußball-Europameisterschaft 2024. Unter dem Motto „United by Football. Vereint im Herzen Europas“ wird Deutschland wieder Gastgeber eines großen Turniers sein. Dieses Ereignis wird Fans und Nationen aus ganz Europa zusammenbringen. Wir freuen uns, euch auf dieser aufregenden Reise zu begleiten und schicken euch, wie der Bundestrainer seine Spieler, mit der best-möglichen Vorbereitung ins Turnier. 

Mehr
Weniger

Daten & Uhrzeiten zur EM 2024

Wenn ihr kein Spiel verpassen wollt, solltet ihr folgende Daten in eurem Kalender markieren:

 

• Turnierbeginn: 14. Juni 2024

• Eröffnungsspiel: Deutschland gegen Schottland in der Munich Football Are-na (Allianz Arena) in München

• Gruppenphase: 14. Juni 2024 bis 26. Juni 2024

• Achtelfinale: 29. Juni 2024 bis 2. Juli 2024

• Viertelfinale: 5. bis 6. Juli 2024

• Halbfinale: 9. bis 10. Juli 2024

• Finale: 14. Juli 2024

Mehr
Weniger
Fussballfans auf den Rängen im Stadion

Jubelstürme

Mehr
Weniger
Stadion Luftaufnahme

Fussball-Open-Air

Mehr
Weniger
Jubelnde Fans für Deutschland

Heimvorteil

Mehr
Weniger

Alle Gruppen der EM 2024 – Deutschland mit einer machbaren Aufgabe

Nachdem das deutsche Nationalteam bei der WM 2018 in Russland und 2022 Katar bereits früh ausgeschieden ist und bei der letzten EM 2021 mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatte, steht es 2024 erneut vor der Herausforderung, sich für die K.o.-Runde zu qualifizieren. Die Auslosung in der Elbphilharmonie in Hamburg hat für die Heim-EM der DFB-Auswahl in Gruppe A die Gegner Schottland, Ungarn und die Schweiz ergeben. Für das von Julian Nagelsmann trainierte Team hätte die Grup-penauslosung durchaus schwieriger sein können, zumal Deutschland aktuell auf Rang 16 der FIFA-Weltrangliste steht, während alle Gegner – Schweiz auf Platz 18, Ungarn auf 27 und Schottland auf 36 – dahinter liegen. Nagelsmann zeigte sich er-freut über die "sehr interessante Gruppe".

Mehr
Weniger

Gruppenauslosung

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Deutschland

Schottland

Ungarn

Schweiz

Spanien

Kroatien

Italien

Albanien

 

Slowenien

Dänemark

Serbien

England

Gruppe D

Gruppe E

Gruppe F

Playoff-Gewinner

Niederlande

Österreich

Frankreich

 

Belgien

Slowakei

Rumänien

Playoff-Gewinner

 

Türkei

Playoff-Gewinner

Portugal

Tschechien

Mehr
Weniger

Wann und wo spielt die DFB-Elf?

Das deutsche Team startet die EM mit dem Eröffnungsspiel am 14. Juni um 21 Uhr in München gegen Schottland und sollte sich dafür schon mal auf ein Dudelsack-Konzert einstellen. Denn die Schotten sind auch bekannt für ihre enthusiastischen Fans – die "Tartan Army". Die Begegnung gegen Ungarn, die in der letzten EM-Gruppenphase 2:2 ausging, wird am 19. Juni um 18 Uhr in Stuttgart ausgetragen. Am 23. Juni um 21 Uhr treffen die Nagelsmänner in Frankfurt auf die Schweiz. 

Mehr
Weniger

Ein kleiner Einblick in das Teilnehmerfeld

Für ein Hammerlos sorgten die Losfeen um Sami Khedira und Gianluigi Buffon in Gruppe B. Indem sie Spanien, ehemaliger Welt- und Europameister, und den aktuel-len Titelträger Italien in dieselbe Gruppe losten. Hinzu kommen der WM-Dritte Kroatien und der Außenseiter Albanien, was diese Gruppe besonders brisant macht. Zudem besteht die Möglichkeit, dass sich auch Gruppendritte für das Achtelfinale qualifizieren.

 

Sollte die DFB-Elf Gruppensieger werden,wartet im Achtelfinale am 29. Juni in Dortmund der Gruppenzweite der Gruppe C mit dem aktuellen Weltranglistendritten England sowie Dänemark, Serbien und Slowenien.

 

Frankreich, einer der Titelanwärter, eröffnet die Gruppe D in Düsseldorf gegen Österreich. Unter der Leitung von Ralf Rangnick sieht sich das österreichische Team in einer sehr starken Gruppe, denn neben Frankreich sind auch die Niederlande und der Gewinner eines anspruchsvollen Play-off-Pfades mit Wales, Finnland, Polen und Estland dabei, der im März entschieden wird.

 

Als belgischer Nationaltrainer tritt mit Domenico Tedesco ein weiterer altbekannter Trainer aus der Bundesliga mit seiner Mannschaft bei dieser EM an. In Gruppe E trifft er auf Rumänien, Slowakei und einem Play-off-Sieger, zu dem möglicherweise Bosnien-Herzegowina, Ukraine, Israel oder Island gehören. Damit dürfte Belgien die Favoritenrolle in dieser Gruppe einnehmen.

 

In Gruppe F trifft die Türkei, die zuletzt in Berlin Deutschland mit 3:2 besiegte, auf ehemalige Europameister wie Portugal und Tschechien sowie auf einen Play-off-Außenseiter aus dem Quartett Georgien, Luxemburg, Griechenland und Kasachstan. Die drei Play-off-Plätze werden zwischen dem 21. und 26. März ausgespielt.

 

Die Spiele werden in zehn deutschen Städten ausgetragen, und jede von ihnen verspricht ein unvergessliches Fußballerlebnis. Für mehr Informationen zu den Austragungsorten schaut euch gerne nochmal unseren vorherigen Beitrag 10 Stadien – 10 Städte an.

Mehr
Weniger

Die K.o.-Runde: So geht es nach der Gruppenphase weiter

Für die Finalrunde qualifizieren sich jeweils die ersten und zweiten Teams jeder Gruppe sowie die vier besten Drittplatzierten.

Mehr
Weniger

Achtelfinale

Datum

Uhrzeit

Stadion

Begegnung

29. Juni

21 Uhr

BVB-Stadion, Dortmund

Sieger Gr. A - Zweiter Gr. C

29. Juni

18 Uhr

Olympiastadion, Berlin

Zweiter Gr. A - Zweiter Gr. B

30. Juni

21 Uhr

Cologne Stadium, Köln

Sieger Gr. B - Dritter A/D/E/F

30. Juni

18 Uhr

Arena AufSchalke, Gelsenkirchen

Sieger Gr. C - Dritter D/E/F

01. Juli

21 Uhr

Frankfurt-Arena, Frankfurt

Sieger Gr. F - Dritter A/B/C

01. Jul

18 Uhr

Düsseldorf Arena, Düsseldorf

Zweiter Gr. D - Zweiter Gr. E

02. Juli

18 Uhr

Munich Football Stadium, München

Sieger Gr. E - Dritter A/B/C/D

02. Juli

21 Uhr

Leipzig Stadium, Leipzig

Sieger Gr. D - Zweiter Gr. F

Mehr
Weniger

Viertelfinale

Datum

Uhrzeit

Stadion

Begegnung

05. Juli

18 Uhr

Stuttgart Arena, Stuttgart

Sieger AF 3 - Sieger AF 

05. Juli

21 Uhr

Volksparkstadion, Hamburg

Sieger AF 5 - Sieger AF 6

06. Juli

21 Uhr

Olympiastadion, Berlin

Sieger AF 7 - Sieger AF 8

06. Juli

18 Uhr

Düsseldorf Arena, Düsseldorf

Sieger AF 4 - Sieger AF 2

Mehr
Weniger

Halbfinale

Datum

Uhrzeit

Stadion

Begegnung

09. Juli

21 Uhr

Munich Football Stadium, München

Sieger VF 1 - Sieger VF 2

10. Juli

21 Uhr

BVB-Stadion, Dortmund

Sieger VF 3 - Sieger VF 4

Mehr
Weniger

Finale

Datum

Uhrzeit

Stadion

Begegnung

14. Juli

21 Uhr

Olympiastadion, Berlin

Sieger HF 1 - Sieger HF 2

Mehr
Weniger

Schlafen & Frühstücken wie Europameister – Premier Inn begleitet euch bei eurem EM-Trip

Als leidenschaftliche Unterstützer und Fans wissen wir, wie wichtig es ist, einen gemütlichen und bequemen Ort zum Ausruhen zu haben. Deshalb sind wir gerne eure Gastgeber auf eurer Reise zur Europameisterschaft. Mit unseren Hotels in den Austragungsstätten sind wir ideal gelegen, um in der Nähe der Stadien zu übernachten. Wir bieten euch die ideale Lösung in Bezug auf Lage, Komfort und Preis-Leistungs-Verhältnis. Sichert euch eure EM-Unterkunft in einem unserer Hotels. Nur buchbar auf premierinn.de

Mehr
Weniger