Theater in Freiburg

Stadtheater Freiburg

Das Stadttheater – oder einfach Theater Freiburg – ist das größte Theater der Breisgaumetropole. Es verfügt über vier Spielstätten: das Große Haus, das Kleine Haus, die Kammerbühne und den Werkraum. Schauspiel, junges Theater, Tanz, Musiktheater oder Konzerte – der Spielplan gibt vieles her. Zudem finden im Winterer-Foyer Lesungen oder Vortragsabende statt. Der Spielplan kann online eingesehen werden.

Mehr
Weniger
Kulturprogramm

Kulturprogramm

Mehr
Weniger
Theater Freiburg

Theater Freiburg

Mehr
Weniger
Theaterpause

Theaterpause

Mehr
Weniger

Das Wallgraben Theater Freiburg

Weitaus beschaulicher, aber nicht weniger charmant, geht es in der Rathausgasse zu: Das Wallgraben Theater wurde 1953 in einem ehemaligen Wein- und Luftschutzkeller in der Wallstraße von Studenten gegründet und zog Ende der 1960er Jahre um in den Keller des Neuen Rathauses. Der Schauspieler Heinz Meier († 2013), bekannt durch seine Auftritte in diversen Loriot-Sketchen, leitete bis 2003 das Theater. Unter seiner Leitung war das Wallgraben Theater 1975 das erste Schauspielhaus, das Loriot-Sketche auf die Bühne brachte. Etwa einhundert Zuschauer finden hier Platz.

Mehr
Weniger