Love is Love – eine offene Community, die jeden willkommen heißt!

LGBTQIA+ diesen Begriff heben wir alle schon einmal gehört. Aber was bedeutet das eigentlich? Diese Abkürzung steht für „Lesbian, Gay, Bisexual, Transsexual/Transgender, Queer, Intersexual und Asexual.“ Das Plus ist ein Platzhalter für weitere Geschlechtsidentitäten. Ob lesbisch, schwul, bisexuell, trans, intersexuell, asexuell oder jede andere sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität, mit denen ihr euch identifiziert: In dieser Community ist Platz für jeden! Um die Unterstützung für die LGBTQIA+ Community auszudrücken, wurde im Juni 1969 in New York der „Christopher Street Day“ eingeführt, der eine unmittelbare Folge der Stonewall-Aufstände war, dem ersten bekannten Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen Polizeiwillkür. Der Name „Christopher Street Day“ geht auf die Christopher Street zurück, eine Straße im New Yorker Stadtviertel Greenwich Village. In den 1970er Jahren war hier das Zentrum der Schwulenbewegung. 1977 fand der erste europäische „Befreiungstag der Schwulen und Lesben“ in Stockholm statt. Seitdem ist die Community gewachsen und erfährt immer mehr Unterstützung. Gründe und Ziele der CSD-Paraden, oft auch einfach nur CSD genannt, sind politische Forderungen nach Gleichberechtigung, Freiheit, Toleranz und Akzeptanz. Jeder Mensch soll seine wahre Identität ausleben dürfen, ohne dafür diskriminiert zu werden. Über das ganze Jahr verteilt finden allein in Deutschland bis zu 140 CSD-Paraden statt – oft auch unter anderen Bezeichnungen wie „Gay Pride“, „LGBTQIA+-Events“, „CSD-Demonstrationen“ oder als „Pride-Event.“ Um mehr Aufmerksamkeit darauf zu lenken, gilt der Juni als „Pride-Month.“ Die Veranstaltungen werden ehrenamtlich organisiert und zeichnen sich durch bunte Vielfalt aus: Kostüme, Musik, Parade-Wagen, leuch-tende Farben, vielfältiges Programm und aufklärende Reden. Traditionell wird dabei die Regenbogenfahne gehisst – sie enthält alle Farben des Regenbogens: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Violett und steht mit ihren bunten Farben für die Vielfalt aller Liebes- und Lebensformen. Wusstet ihr, dass bei der Regenbogenfahne rot oben steht und die Friedensfahne violett beginnt? Ob als Teil der Community, oder als Ally, die CSDs in Deutschland sind immer einen Besuch wert. Die größten und bekanntesten CSD-Paraden in Deutschland stellen wir im folgenden Teil vor.

Mehr
Weniger

Deutschland ist bunt – das stellen die zahlreichen CSD-Paraden unter Beweis

Der CSD Köln ist mit 950.000 Besuchern der mit Abstand größte in Deutschland. Die sogenannte ColognePride ist unter dem Motto „Viele.Gemeinsam.Stark.“ über vierzehn Tage im Juni und Juli in der Ruhrmetropole präsent. Abgerundet wird sie mit dem CSD-Straßenfest und der CSD-Demonstration, bei der sich alle Menschen unterschiedlichster Orientierung und ihre Unterstützer und Unterstützerinnen für gleiche Rechte für alle starkmachen. Für euer Wohlbefinden nach einem aufregenden Tag auf dem CSD ist in unserem Premier Inn Hotel Köln City Süd gesorgt – hier könnt ihr abschalten und Kraft für den nächsten Tag tanken. Nur 20 Minuten vom Kölner Hauptbahnhof entfernt – ganz in der Nähe der wunderschönen Altstadt.

 

Direkt danach folgt der CSD Berlin mit bis zu 600.000 Besuchern. Die Berlin Pride ist eine der größten Demos für die Rechte von LGBTQIA+-Personen. Sie ist der krönende Abschluss des 2. Pride Month Berlin (PMB), in dem vier Wochen lang Mitgliedern der Community unter dem Motto „Be their voice - and ours! ...für mehr Empathie und Solidarität!“ eine Plattform geboten wird. Die Route der Berlin Pride erstreckt sich vom Kurfürstendamm über die Siegessäule bis hin zum Brandenburger Tor. Zeitgleich findet in Berlin im traditionellen Homo-Kiez am Nollendorfplatz in Schöneberg das lesbisch-schwule Stadtfest statt, das größte schwul-lesbische Straßenfest Europas! Natürlich ist auch Premier Inn für euch mit vier Hotels an unterschiedlichen Standorten in Berlin da. Wir erwarten euch im Premier Inn Berlin City Centre, Premier Inn Berlin Alexanderplatz, Premier Inn Berlin Airport oder Premier Inn Berlin City Wilmersdorf.

 

Mit 250.000 Besuchern steht der CSD Hamburg selbstverständlich auch auf unserer Liste. Die Pride Week wird eingeläutet durch die Eröffnungsgala „Pride Night“ und dann mit einem Straßenfest gebührend gefeiert. Der absolute Höhepunkt ist die große CSD-Demonstration, bei der Tausende Menschen durch die Straßen Hamburgs ziehen und für ihre Überzeugungen kämpfen. Zusätzlich gibt es im Pride House Lesungen, Diskussions- und Informationsveranstaltungen sowie Workshops. Die meisten Veranstaltungen finden während der Pride Week statt. Mit der Winter Pride bietet Hamburg eine weitere Besonderheit: der Weihnachtsmarkt in Hamburg St. Georg für queere Menschen und ihre Freunde und Freundinnen. Ob während des CSD Hamburg, bei dem Winter Pride oder zu einem anderen Anlass – unsere Premier Inn Hotels in Hamburg freuen sich auf euren Besuch! Uns gibt es mitten im Zentrum, in Hammerbrook, direkt an der Alster, am Millerntor, in St. Pauli und am Klostertor. 

 

Mehr
Weniger
Berlin Pride Beflaggung

Gemeinsam die Vielfalt feiern

Mehr
Weniger
CSD Herz in Regenbogenfarben

Happy PRIDE! So bunt ist Deutschland!

Mehr
Weniger
Partyvolk in einem Club

Für jede(n) die richtige CSD-Party

Mehr
Weniger

Gemeinsam gegen LGBTQIA+-Feindlichkeit in vielen deutschen Städten

Die Stuttgart Pride veranstaltet Kulturwochen zum CSD und lockt damit jährlich hunderttausende Besucher und Besucherinnen. Dabei wird an verschiedenen Orten in der ganzen Stadt gefeiert, gelacht und aufgeklärt. Beim CSD-Straßenfest kommen sich Menschen mit unterschiedlichsten Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen näher und schließen gemeinsam mit der CSD-Demo die ereignisreichen Kulturwochen ab. In unseren Hotels in Stuttgart stehen für euch bequeme Betten an fünf Standorten in der ganzen Stadt bereit – checkt ein im Premier Inn Stuttgart City Centre oder in Feuerbach, am Flughafen/Messe, im Europaviertel und in Bad Cannstatt.

 

Der CSD Frankfurt auf dem Festplatz an der Konstablerwache ist eines der größten LGBTQIA+-Events des Landes. Mitten in der Stadt wird über mehrere Tage gefeiert und demonstriert – und das schon seit 1969. Und wenn ihr noch nicht das richtige Outfit gefunden habt, steht euch im CSD-Frankfurt Merch Shop eine große Auswahl bereit – von Pullovern über T-Shirts, Mützen und Bechern bis hin zu Beuteln und Taschen. Eine echte Besonderheit! Auch für eure Erholung ist dank Premier Inn und unserer Hotels in Frankfurt gesorgt – mitten im Zentrum, im Westend und an der Messe.

 

Die CSD-Paradenlandschaft in Deutschland ist groß und vielfältig. Unzählige andere Städte veranstalten jährlich in den Monaten Mai bis September Events rund um das Thema LGBTQIA+ und Pride. Darunter Düsseldorf, München, Leipzig, Dortmund, Lübeck, Nürnberg und Regensburg. Nicht zu vergessen auch Essen mit der ruhrPRIDE. Als fester Teil der Menschenrechtsbewegung weltweit ist der Christopher Street Day nicht mehr wegzudenken und wird deshalb jedes Jahr ausgelassen gefeiert. Vielfalt, Stolz und Selbstverwirklichung – kein Platz für Ausgrenzung und Diskriminierung!

Mehr
Weniger

Pride geht uns alle etwas an! Premier Inn steht für Diversity und Vielfalt

Durch die Vielzahl der Pride-Veranstaltungen und CSD-Paraden reisen viele Menschen mit ebendiesen durch unser Land – und wir von Premier Inn sind stolz darauf, Mitglieder der LGBTQIA+-Community und deren Freunde und Freundinnen in unseren Hotels herzlich willkommen zu heißen. Unsere hochwertigen Hotels stehen euch in vielen Städten zur Verfügung und sind optimal für eine günstige und erholsame Übernachtung ganz in der Nähe des Geschehens. Schließlich gibt es nach einem anstrengenden Tag mit viel Programm nichts Schöneres als ein bequemes Bett, in dem man sich ausruhen kann und sich keine Gedanken über die Rückreise machen muss. Nach den aufregenden Events könnt ihr euch so am nächsten Tag nach einem leckeren und vielseitigen Frühstück direkt gestärkt und erholt wieder ins Getümmel stürzen und ausgelassen feiern. Premier Inn unterstützt seit Jahren aus Überzeugung Vielfalt und Diversity und ist Mitglied der Charta der Vielfalt. Uns liegt das Wohl unserer Gäste und Mitarbeitenden am Herzen – egal welcher Geschlechtsidentität und sexueller Orientierung – bei uns seid ihr alle willkommen! Direkt buchen auf premierinn.de

Mehr
Weniger

Nach einem Tag voller Spaß und Action abschalten mit Premier Inn

Dank unserer Vielzahl an Standorten in ganz Deutschland ist das nächste Volksfest nicht weit entfernt von eurer Premier Inn Unterkunft. Mit uns profitiert ihr von der besten Lage, einer guten Erreichbarkeit und kurzen Wegen vom Hotel zum Volksfest und gemütlich wieder zurück zu uns, um nach einem anstrengenden Tag auf den Beinen in einem bequemen Bett zu entspannen. Das Hotel in der Nähe der Feste ist Gold wert, so geht es mit Bus und Bahn ruckzuck und, fällt die Wahl auf das Taxi, wird auch noch das Portemonnaie geschont, da bliebt mehr Geld für das Riesenrad oder eine letzte Maß. Mit uns könnt ihr eben alles haben. Bucht noch heute euren nächsten Volksfestbesuch mit Premier Inn. Direkt auf premierinn.de

Mehr
Weniger